Crafty+ mit Schlüsselanhänger, Dosierkapsel und CBD-Blüten.

Crafty+ medizinischer Verdampfer im Test

Verdampfer sind die moderne Art Cannabisblüten zu verdampfen. Denn dampfen ist viel gesünder als rauchen und man wird mit einem vollen Geschmack belohnt. Viele schwören daher auf die Vorteile eines Vaporizers. Doch welcher Verdampfer ist für die medizinische Verwendung von Cannabis überhaupt geeignet und erfüllt die Bedürfnisse von Cannabispatienten? Wir von cannatrends.eco haben den Crafty+ für euch getestet.

Wer auf der Suche nach einem Verdampfer für Cannabis ist, wird schnell feststellen, dass es viele Geräte am Markt gibt. Doch die meisten Verdampfer erfüllen kaum die Anforderungen für Cannabispatienten, was die Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Leistung angeht. Wer nämlich Schmerzen hat, an Tourette-Syndrom leidet oder gerade einen allergischen Anfall hat, der möchte rasche Linderung. Der Crafty+ ist ein Verdampfer, der für den medizinischen Gebrauch von Cannabis geeignet ist. Wir haben den Vape, in folgenden Kategorien, getestet: Verarbeitung, Leistung, Handy-App, Reinigung und Zubehör.

Verarbeitung

Der Crafty+ ist leicht und liegt durch seine Form gut in der Hand. Sein Design ist technisch und praktisch orientiert - er macht einen futuristischen Eindruck. Das Plastik und die Rillen ermöglichen eine optimale Kühlung des Gerätes und wird während der Verwendung nicht zu heiß. Das Mundstück ist drehbar und ermöglicht eine einfache Verwendung. Links unten findet sich die LED-Anzeige. Sie informiert uns darüber, ob das Gerät gerade lädt, aufheizt oder zum dampfen, bereit ist. Daneben ist der Ein-Aus und Booster Knopf. Damit startet man den Crafty+ und wechselt in den Booster-Modus. Daneben gibt es ein tolles Gimmick – den orangenen Stopfer. Dieser ist sehr nützlich um die Füllkammer zu stopfen, zu reinigen oder um Siebe auszutauschen. Er schützt auch die USB-Ladebuchse vor Nässe und Verschmutzung.
Das Herz des Gerätes ist die Kräuterkammer, die groß und breit ist. Dort werden Kräuter, Harze und Öle zum verdampfen gebracht. Die Füllkammer ist unten aus Metall, umgeben von einem Keramikring und einer Gummidichtung. So können beim Erhitzen des Verdampfers keine schädlichen Stoffe aus den Materialien verdampfen und die Gesundheit schädigen. Die Verarbeitung des Crafty+ ist hochwertig und sehr funktionell.
Crafty+ Füllhilfe

Leistung

Die Leistung eines Vaporizers ist wahrscheinlich das wichtigste Merkmal eines Gerätes. Der Crafty+ verfügt über einen leistungsstarken Akku, der bis zu 60 Minuten dampfen ermöglicht. Im cannatrends Praxistest ergab sich eine Leistung für etwa fünf Dampfsessions, je 10 Minuten. Für einen durchschnittlichen Konsumenten, ist dies ausreichend.
Schalten wir den Crafty+ ein, so heizt er in circa einer Minute auf und kann eine Temperatur bis 210° Celsius erreichen. Für Cannabispatienten besonders wichtig, ist die Möglichkeit, die Temperatur genau einzustellen. Dies geht jedoch nur in der App. Drücken wir die Taste nochmals, so boostet der Verdampfer die Temperatur nochmals hoch. Man kann so alles aus dem Kraut herausdampfen.
„Bester Dampf durch den Crafty+“ war die Meinung eines unserer Tester. Storz&Bickel hat es geschafft auch ein kleines Gerät mit genialer Dampfleistung auszustatten. Der Dampf ist voller Geschmack und angenehm beim inhalieren. Durch die gute Kühlung des Gerätes, bleibt der Dampf angenehm kühl. Der Crafty+ kombiniert seine Leistung optimal, weil er wirklich alles aus dem gegrindeten Kraut, herausholt.

Handy-App

Moderne Verdampfer kommen mit einer App, denn die Geräte werden immer kleiner und haben immer mehr Funktionen. Wir verbinden unseren Verdampfer über Bluetooth. Nun könnt ihr die Temperatur, die Booster Temperatur und die Einstellungen ansteuern. Neben dem Akkustand könnt ihr auch den Autostop einstellen, was wir sehr sinnvoll finden. Die große Anzeige und leichte Bedienbarkeit ermöglicht es auch Menschen mit Behinderungen, die App einfach zu bedienen. Hier findet ihr ausserdem den Link zum Download der App.
Wer die App nicht nutzen möchte, es gibt die Webapp von Storz & Bickel als Alternative. Auch diese haben wir positiv getestet. Hier der Link zur Webapp.

Crafty+ App Screenshot

Zubehör

Im Lieferumfang des Crafty+ finden wir auch etwas Zubehör. Einige Siebe, Dichtungen, USB-Kabel, Pinsel und eine Dosierkapsel. Die Dosierkapsel ist uns aufgefallen und wir haben sie gleich getestet. Man kann die Dosierkapsel mit Cannabiskraut, Cannabisharz und Cannabisöl befüllen. Nun nimmt man die Kapsel und legt sie in die Kräuterkammer. Storz & Bickel hat ein sehr umfangreiches und praktisches Zubehör, das bei uns im Onlineshop erhältlich ist.

Crafty+ Startekit Zubehör

Reinigung

Wer Erfahrung mit Vaporizern hat, der kennt das Thema mit der Reinigung. Je nach Modell und Material, kann das Saubermachen etwas dauern. Wir haben daher auch die Reinigung des Verdampfers getestet. Man kann den Crafty+, mit oder ohne Dosierkapsel, nutzen. Stopft man die Kräuterkammer ohne die Dosierkapsel zu verwenden, so muss diese nach etwas zehn Sessions gereinigt werden.
Dazu zieht man den Hebel am Mundstück zurück, so öffnet sich die Kappe. Nun können Mundstück, Kappe, die Siebe und Dichtungen von Innen gereinigt werden. Dazu haben wir Ethylalkohol, den orangenen Stopfer und etwas Papier verwendet.
Anders ist die Reinigung, wenn man die Dosierkapseln verwendet. Durch die Kapseln verschmutzt der Vape viel weniger und muss auch nicht so oft gereinigt werden. Die Reinigung selber geht dann auch schneller, weil die Kammern nicht so verschmutzt sind. Somit ist der Crafty+ was die Reinigung angeht, sehr pflegeleicht.

Fazit

Die wichtigste Testfrage war, ob der Crafty+ die Bedürfnisse von Cannabispatienten erfüllen kann. Dies betrifft besonders die Leistung, Qualität und Benutzerfreundlichkeit. Denn wer krank ist, möchte nicht noch Gifte aus dem Vaporizer einatmen. Auch sollte das Gerät so gestaltet sein dass es barrierefrei und von jeden nutzbar ist. Wir von cannatrends sind der Meinung, dass der Crafty+ in allen Punkten voll überzeugt. Die Tester, die schon etwas Dampferfahrung haben, vergeben dem Crafty+ fünf von fünf möglichen Sternen.
Nicht gut gelöst ist das Thema Garantie. Storz & Bickel vergibt drei Jahre Garantie, was wir super finden. Aber nur, wer sich online registriert und das ist halt nicht so einfach für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen. In den Punkten Verarbeitung, Leistung, App, Zubehör und Reinigung vergeben wir auch die maximale Punktzahl.

Wer sich einen Crafty+ kaufen möchte, der findet ihn bei uns im Onlineshop. Nutzt auch unsere Pakete und bestellt euch zum Vaporizer ein paar CBD-Blüten dazu.

 

Cannabidiol vapeCannabidiol verdampfenCannabis vapenCannabis vaporizerCannabis verdampfenCannabis verdampferCannatrendsCbd blüten rauchenCbd blüten vaporisierenCbd rauchen österreichCbd vapenCbd vaporizerCbd verdampfenCbd verdampferCbd-blüten verdampfenCraft+ medizinisches cannabisCrafty+Crafty+ cannabispatientCrafty+ krankheitCrafty+ testCrafty+ test 2022Crafty+ verdampfer günstigKräuter vapenKräuter vaporizerKräuter verdampfenKräuter verdampferMedizinischer vaporizerMedizinischer verdampferStorzbickel

Hinterlasse einen Kommentar